Massivholz in seiner schönsten und edelsten Form

 

 

Manch ein Gespräch, eine Diskussion darf sich so ein Tisch mitanhören. Geschichten über Generationen hinaus bekommt er mit. Unsere Massivholztische sind für Zeitspannen über das Menschenleben gefertigt. So macht es mir freude jeden einzelnen Tisch zu spüren und ihn wenn immer möglich an die richtigen Benutzer zu bringen.

 

Haben Sie schon mal nachgeschaut zu welche Holzart unsere Vorfaren, die Kelten für Sie ausgewählt haben?

Ich verarbeite meistens Holz aus unseren umliegenden Gemeinden, selten bis und mit Zentaleuropa. Mit der regionale Holzverwertung, so finde ich, setzten wir einen wichtigen Grundstein für den Erhalt unseres so empfindlichen Ökosystems, dem Wald und Flurbereichs. Vom Waldarbeiter bis zu "unseren" Säger werden regionale Arbeitsplätze erhalten und, so hoffe ich, damit weitere geschaffen.

 

Unser Holz, in der Sägerei vom Baumstamm zum Brett geworden, wird Luftgetrocknet und schlussendlich künstlich nachgetrocknet damit sich dass Möbel in beheitzten Räumen wohlfühlt.

 

Wenn Sie interessiert sind, und sich die Zeit nehmen wollen, können Sie diesen Prozes miterleben. Den Holzstamm mitaussuchen kommen oder von einen schon geschnittenen Baum die Bretter aussuchen kommen, so wird Ihr ganz persönlicher Tisch entstehen. Ich freue mich auch wenn Sie während den Schreinerarbeiten in der Werkstatt bei der Gestaltung des Tischblattes Ihre Optik miteinbringen..